Sponsored: Olaz Regenerist Anti-Age Pflege

Je älter man wird desto mehr macht man sich Sorgen um die richtige Gesichtspflege. Am besten sollte schon mit 25 Jahren die Haut regelmäßig gepflegt werden. Vor allem die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen ist das A und O. So entstehen die ersten Fältchen meist später.

Für die etwas reifere Haut ab ca. 35 Jahren hat nun Olaz die Anti-Ageing-Pflege Regenerist auf den Markt gebracht. Es handelt sich dabei um ein Falten-Entspannungskomplex Feuchtigkeit und soll feine Linien und erste Fältchen mildern.Erreicht werden soll das aus einer Kombination aus Feuchtigkeit und Microfüller- Pudern, die die Hautoberfläche glätten. Ich bin da doch etwas skeptisch ob das wirkt. Zu einem Test habe ich 1x 50ml von Populis zur Verfügung gestellt bekommen. Testzeitraum eigentlich 2 Wochen testen, damit die Ergebnisse besser sichtbar sein sollen. Ich denke aber Kosmetika sollte man Minimum 4 Wochen ausprobieren, bevor man eine endgültige Bewertung abgibt.

Olaz Regenerist

Die Creme befindet sich in einem handlichen kleinen Behälter durch drücken auf dem Pumpdeckel kann die Menge dosiert werden. Die Öffnung vorn kann extra noch mit einem kleinen Verschluss versehen werden, damit nichts herausrinnt. Somit gut geeignet um in der Handtasche transportiert zu werden. Nun habe ich die Pflege also 1 Woche lang 2x täglich, jeden Tag ausprobiert. Meine leichten Fältchen besonders an der Stirn und unter den Augen sind nach meiner Meinung nicht verschwunden- sie sind nach wie vor da. Naja da hatte ich mir schon was anderes erhofft. Gut finde ich aber das man von der Creme nur wenig zum eincremen braucht. So hält die Man merkt die Haut wird fühlbar mit Feuchtigkeit versorgt und ich fühle mich deutlich frischer, auch meine Augenringe sind nicht mehr so erkennbar. Für eine Feuchtigkeitspflege hat die Creme auf jeden Fall bestanden. Ob die Falten wirklich nach einer weiteren Woche verschwunden sind muss ich mal sehen.

Fazit: Also ich bin von der Creme wirklich enttäuscht, den Olaz wirbt mit Sofort-Effekt, der nicht da ist. Ich denke eher mehr Schein als Sein. Für eine Feuchtigkeitspflege allein wäre mir diese Anti-Ageing-Pflege zu teuer. Da gibt es besseres. Aber ich werde das nun noch weiter testen bis die Creme aufgebraucht ist, dann werde ich ein weiteres Fazit ziehen. Denn laut Olaz soll auch eine Langzeitwirkung eintreten, wenn man den Entspannungskomplex länger als 14 Tage anwendet.

Dies ist ein gesponserter Artikel!

Was haltet ihr von Anti-Ageing-Pflege? Geldausgabe oder wirklich sinnvoll?

Über Drapegon

Unter dem Namen "Drapegon" bin ich meist im Netz zu finden. Ich wirklichem Leben heiße ich Petra und bin Mutter von zwei Söhnen und seit ein paar Jahren begeisterte Bloggerin. Ich schreibe über verschiedene Themen aus dem Alltag.

Ein Kommentar

  1. Ich habe es jetzt cirka 3 Wochen benutzt und ich bin auch enttäuscht.

    Lieben Gruß
    Nida

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg