Söhnlein Brilliant Sekt Mild im Test

Nun ist mein Paket angekommen, das ich als eine von 500 Produkttester bei FB gewonnen habe, angekommen. Darüber habe ich mich sehr gefreut.
Testen dürfen wir den Söhnlein Brilliant Mild Sekt mit seinem milden und fruchtigen Aroma.

Söhnlein Brilliant Sekt

Das Set kam in einer, durch Blumenranken verzierten und dadurch sehr fröhlich wirkenden, Box bei mir an.  In der Box waren eine Sektflasche und zwei Sektgläser, die mit einer Blumenranke und den Schriftzug von Söhnlein Brilliant graviert waren.

Söhnlein Brilliant Set

Als kleine Überraschung war auch eine Gutscheinkarte im Wert von 10 Euro enthalten, die ich bestimmt bald gut gebrauchen kann.

Gutscheinkarte

 

Söhnlein Brilliant Sektglas

Im Test:

Die Sektflasche des Söhnlein Brilliant Mild Sekts* spricht mich optisch schon einmal sehr an. Hervorgerufen durch die tolle Farbkombination mit der Farbe des Sekts. Ich habe mich sehr gefreut über das Testpaket und konnte es kaum erwarten bis wir die Sektflasche endlich aufmachen. Natürlich kam sie erst zum kalt stellen in den Kühlschrank. Am Wochenende und nachdem dann unser Junior im Bett war. War es dann soweit! Wahnsinn wie toll der Geschmack ist, wie wir Bayern sagen „süffig“. Geschmacklich herb und süß passt gut zueinander, so was schmeckt mir. Selbst mein Mann war sehr begeistert davon. Die Farbe des Sektes ist goldgelb und passt perfekt. Macht einfach schon vorm ersten Schluck an so richtig gute Laune. Wie ihr hoffentlich auf den Fotos sieht das feinperlige Prickeln. Negatives haben wir nicht feststellen können.

Mein Fazit:

Jetzt weiß ich endlich was ich kaufen kann, was uns beiden schmeckt. Zu meinen alkoholischen Lieblingsgetränken zählt nun auch dieser Sekt. Das gibt es nämlich nicht viel davon. Wir werden uns den sicherlich öfters kaufen.Ich bin jedenfalls sehr begeistert. Vielen lieben Dank Söhnlein für diesen Test.

Update: Der Sekt von Söhnlein ist zu meinem Lieblingssekt geworden, gibt es was zu feiern wie Geburtstage und Muttertag. muss dieser dabei sein. Genau deswegen sind solche Produkttests gut.

*enthält Werbung

Über Drapegon

Unter dem Namen "Drapegon" bin ich meist im Netz zu finden. Ich wirklichem Leben heiße ich Petra und bin Mutter von zwei Söhnen und seit ein paar Jahren begeisterte Bloggerin. Ich schreibe über verschiedene Themen aus dem Alltag.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg