saymo.de – Lebensmittel online kaufen

Durch eine Bloggeraktion habe ich den Lebensmittel Online Shop saymo getestet. Ich kaufe gern im Internet ein, Lebensmittel sind da noch eine Seltenheit. Wer wie ich auf dem Land wohnt schätzt Internet Shopping, denn dadurch spart man sich viel Zeit und Geld. In Zeiten, wo die Spritpreise immer höher werden, auch eine gute Möglichkeit was für die Umwelt zu tun. Na gut es fällt natürlich Verpackung an, die entsorgt werden muss. Nach ca. einer Woche nach dem ich mich beworben hatte, traf ein Überraschungs- Testpaket ein. Nach dem Auspacken war ich  sehr überrascht, wie konnten die wissen das wir Scharfes und Süßen so gerne mögen!?

Der Inhalt: 5 Produkte, davon 4 x Süßes und 1x einen Eintopf. Ravioli Diavoli, Fruchtkaramellen von Böhme 300g, 1 Dose Pringles Extreme exploding Cheese & Chili, Bahlsen Vollmilch Schokowaffeln und Fruchtgummis.Es liegt eine Kundeninformation bei, mit Widerruf und Reklamationinfos und ist auf einen kleinen DIN A5 Blatt kopiert. Da habe ich schon meinen 1.Kritikpunkt, kopiert wurde das leider schief und macht finde ich keinen guten Eindruck. Bitte verbessern. Als erstes probierten wir natürlich den Eintopf, es wird uns Ravioli in scharfer Sauce versprochen. Naj also scharf ist wirklich was anderes, wenn das Wort Diavoli weggelassen worden wäre, hätte das keinen Unterschied gemacht. Für uns einfache Tomatensauce. Die Fruchtkaramellen bekannt aus meiner Kindheit, sind genauso gut wie früher. Die Fruchtgummis trafen nicht ganz meinen Geschmack, die habe ich meinem Mann überlassen. Irgendwie ein eigenartiger Geschmack. Pringels Extreme exploding mit Cheese & Chili hält was es verspricht schöne Schärfe mit Käsegeschmack. Die Schokowaffeln von Bahlsen sind immer der Hit, schön schokoladig und gehören zum Kaffee dazu. Bis auf den Eintopf traf das Überraschungspaket voll unseren Geschmack. Vielen Dank nochmals an Saymo.

Infos: Der Shop wird von der saymo GmbH betrieben und hat den Sitz in Berlin. Saymo ist ein junges eCommerce Unternehmen des internetbasierten Lebensmittelhandels. Der Webshop bietet rund 15000 Artikel aus dem Bereich Lebensmittel, Drogerie und Hygiene an. Im Vergleich zum normalen Lebensmitteleinzelhandel können hier Produkte in außergewöhnlichen Größen und Mengen bezogen werden.

Das Design des Shops ist übersichtlich gestaltet und mit den Farben grün und rot auf weißen Hintergrund sehr gut aufeinander abgestimmt. Durch die grün hinterlegte Kategorienleiste, werden die gesuchten Artikel sehr leicht und schnell gefunden. Neben Markenprodukten werden auch Nonames angeboten. Zu den gut erkennbaren Fotos der Produkte, gehören zu den Artikelinformationen auch die Inhaltsstoffe und Nährwertangaben dazu. Bei manchen Shops lässt das meistens zu wünschen übrig. Was ich hier gut finde nicht lieferbare Artikel werden mit einem roten Punkt dargestellt und lieferbare mit einem grünen. Zusätzlich gibt es für jedes Produkt ein Produktvideo und eine Best-Price- Garantie d.h. ihr erhaltet garantiert den besten Preis, denn solltet ihr auf einer anderen deutschen Internetseite diesen Artikel günstiger als bei saymo finden, erhaltet ihr den günstigen Preis.
Der Versand beträgt 5 Euro ist also etwas teurer, aber dafür fällt ein Mindestbestellwert, ein Mindermengenzuschlag, sowie ein Inselzuschlag weg. Nach Zahlung trifft die Lieferung gut verpackt nach ca. zwei bis fünf  Werktagen ein. Es wird mit DHL versandt und die bestellte Ware kann sogar an die Packstation geliefert werden.

Fazit: Die Auswahl ist riesig und das Preis und Leistungsverhältnis passt. Hervorragend finde ich das neben den Normalgrößen dort auch große Packungen zu kaufen gibt wie z.B. Nutella in einem 5 kg Glas. Bestens geeignet für Großverbraucher, die keinen Gewerbeschein besitzen und an sowas schlecht heran kommen z.B. Großfamilien.

Über Drapegon

Unter dem Namen "Drapegon" bin ich meist im Netz zu finden. Ich wirklichem Leben heiße ich Petra und bin Mutter von zwei Söhnen und seit ein paar Jahren begeisterte Bloggerin. Ich schreibe über verschiedene Themen aus dem Alltag.

Ein Kommentar

  1. Netter Bericht, vielen Dank für den Tipp am Ende. Hab mit saymo auch gleich mal Kontakt aufgenommen 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg