OnlineFotoservice im Test

Vor zwei Wochen dachte ich mir, es wäre doch nicht schlecht noch ein paar Sachen mit meinem Bloglogo zu haben. Um auch zu testen, wie es mit der Qualität meines Zeichenprogramms aussieht. Ich hatte ja schon  früher einmal das CEWE Fotobuch getestet und war von der Qualität überzeugt. Und wie es der Zufall will erhielt ich die Zusage zum Test für den OnlineFotoservice, woher das CEWE Fotobuch stammt. Beim OnlineFotoservice gibt es fast alles aus dem Fotobereich. Fotoabzüge, Fotobücher, Poster, Foto auf Leinwände, Fotogeschenke, Grußkarten und Kalender. Die große Auswahl und die guten Preise sprechen da für sich. Dieses mal sollten es aber nicht Fotobücher oder Fotos sein, davon habe ich dieses Jahr wirklich viele bestellt, sondern ich entschied mich für verschiedene Fotogeschenke.  Dort ist mir dann auch das Kinderbuch “ Manage frei für deinen Namen“ aufgefallen und wollte es eigentlich auch noch gestalten. Leider erschien, bevor ich die Bilder überhaupt hochladen konnte, immer wieder Error #2048 und nichts ging mehr weiter. Auch nach mehrmaligen Probieren.  Na toll, das fangt schon gut an. Auch beim Hochladen der Bilder per Comfort gab es insgesamt Probleme. Nur beim Standard war alles in Ordnung. Keine Ahnung an was das wieder gelegen hat. Eigentlich war ich ja dumm und hätte nur die Software herunterladen müssen und offline auf meinem Computer in Ruhe die Produkte aussuchen und bearbeiten müssen.  Vielleicht wäre es da besser verlaufen. Aber naja nun habe ich das eben online ausprobiert.

Im Test: Eigentlich ist alles ganz einfach! Artikel aussuchen, entweder eine der vielen Designvorlagen verwenden oder ohne nur mit den eigenen Bildern. Nach dem Hochladen der Bilder, per Comfort oder Standard, und einfügen in die dafür vorgesehenen Feldern, zeigen 3 Smilies an ob das Foto von der Qualität her gut (grün), ausreichend (gelb) oder schlecht (rot) ist. Leider bei der Hälfte meines Logos sind die Smilies rot. Nach dem Zusammenstellen und bevor der Artikel in den Warenkorb gelegt wird, soll in einem extra Fenster die Gestaltung nochmals überprüft werden. Damit auch alles passt und sitzt. Im Warenkorb werden die Preise + Bearbeitungsgebühren und eventuellem Designzuschlag sofort angezeigt und liefern eine gute Übersicht.  Dann noch ein Kundenkonto anlegen  und die Bestellung kann abgeschickt werden.  Wer Hilfe braucht kann neuerdings auch auf ein Video-Tutorial auf Youtube zurückgreifen. Dort ist alles genau erklärt. Trotz das meine Bilder als schlecht angezeigt wurden, habe ich es mal so belassen, um das Ganze doch in Natura zu sehen.  Nach ca. 3-8 Tagen ist die Ware normalerweise fertig und geliefert. Der Versand der Ware liegt dann nur noch am Transportunternehmen. Die Artikel werden alle einzeln in Kartons verpackt und mit Aufklebern markiert. Viel Aufwand der sich wirklich lohnt. Alle Sachen kamen sicher bei mir an.

Nun eine Übersicht über die bestellten Sachen:

Bierkrug: aus Keramik in der Farbe weiß mit Panorama-Aufdruck. 0,5l Fassungsvermögen. Ist spülmaschinengeeignet, sollte laut Empfehlung aber per Handwäsche gereinigt werden.

Alu-Trinkflasche: stabile und robuste Alu-Flasche mit 2 verschiedenen Verschlüssen. Entweder Drehverschluss mit integrierter Dichtung und Karabinerhaken direkt aus der Flasche trinken oder auslaufsicherem Sport – Drehverschluss.  Fassungsvermögen 500ml ist aber nur für Kaltgetränke geeignet. Die Farbe ist silbern und auch das Logo ist in einem glänzend Aufdruck gestaltet.

Notizbuch: A5 komplett mit meinem Logo versehen. Kann kariert, liniert oder auch blanko bestellt werden. Ich entschied mich für kariert.

Mousepad: ultraflach und stabil aus Kunststoff und flexibel.  Da muss man keine Angst haben, das es schnell kaputt geht.

Tasse:  aus Keramik, weiße Tasse mit Bild oder Logo. Kann für Rechts- und Linkshänder bestellt werden. Ist zwar spülmaschinengeeignet, sollte aber mit Handwäsche gereinigt werden.

Untersetzer:  Sind aus Kunststoff und befinden sich extra in einer Acrylbox zur besseren Aufbewahrung. Mit meinen 6 Stück ist sie ziemlich leer. Die Idee finde ich gut. Es können aus 6, 10 oder 15 Stück gewählt werden. 6-Farb-Direktdruck. Es werden bestimmt nicht die letzten gewesen sein.

Stofftasche: Material aus naturbelassener Baumwolle. Das merkt man schon beim Anfassen des Stoffes. Farbe creme und geeignet fürs Shoppen. Dabei sind sogar Hinweise zum Waschen.

Mein Eindruck: Die Qualität der bedruckten Artikel hat mich mal wieder überzeugt. Auch beim etwas  schlechtem Designs meines Logos kamen doch passable Bilder und zeigbare Produkte dabei raus.  Also nur zu empfehlen.

Update 2014: Alle Artikel sind immer noch heile und im Gebrauch. Das spricht für hervorragende Qualität. Tja da sich nun mein Logo geändert hat, werde ich mir wohl was neues machen müssen. Vielleicht ist wieder jemand so nett und lädt mich zu einem Test ein.

Über Drapegon

Unter dem Namen "Drapegon" bin ich meist im Netz zu finden. Ich wirklichem Leben heiße ich Petra und bin Mutter von zwei Söhnen und seit ein paar Jahren begeisterte Bloggerin. Ich schreibe über verschiedene Themen aus dem Alltag.

Ein Kommentar

  1. Die sind ja richtig gut geworden… Besonders die Trinkflasche finde ich gelungen. Schöner Testbericht. Danke 🙂
    LG Naddel

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg