Garnier BB Cream Miracle Skin Perfector im Test

Die BB Cream von Garnier als kleines Testprodukt für mich, habe ich die Cream für mittlere bis dunklere Hauttypen gekauft. Diese passt eher zu meinem Typ. Eine Cream für hellere Typen ist ebenfalls erhältlich.

BB Cream Tube

Die eigentliche Verpackung ist nochmals mit einer Umverpackung versehen um auf die neue Innovation hinzuweisen. Ist eigentlich unnötig und ich finde ist in der heutigen Zeit nicht gerade umweltfreundlich.

Die Angaben auf der Verpackung versprechen eine 5IN1 Pflege für die tägliche Anwendung.

  • 24h Feuchtigkeit
  • Verleiht einen strahlenden Teint
  • Glättet das Hautbild
  • Kaschiert Fältchen & Hautunreinheiten
  • bietet einen UVA/UVB- Schutz: LSF 15
  • Inhalt der Tube: 50ml
BB Cream

Wofür steht eigentlich BB?

Ein paar Infos von Garnier.
„Die Buchstaben BB stehen für „Blemish Balm“, entwickelt von einer deutschen Dermatologin in den 60er Jahren, um die Haut der Patienten nach Behandlungen zu beruhigen,zu glätten und Rötungen abzudecken. In 2006 wurden BB Creams in Asien entdeckt, als bekannt wurde, dass die Perfekte Haut von TV Stars auf diese tägliche 5 in 1 Pflege zurückzuführen ist. Mit der BB Cream Miracle Skin Perfector* bring Garnier diesen Trend zurück nach Deutschland – speziell entwickelt für den europäischen Hauttyp! BB Creams gehören zu einer neuen Generation in der Gesichtspflege:eine einzigartige Formel vereint zugleich langanhaltende Pflege und einen leichten Hauch Make-Up – für 5 Sofort -Wirkungen in einem Schritt.“ Ein sofortiger Babyhauteffekt sollte eintreten.

Auf der Haut

Im Test:

Nachdem ich die Creme erhalten habe, musste ich sie sofort ausprobieren. Sie riecht sehr erfrischend und irgendwie nach Citrusfrüchten. Sehr angenehm. Die Creme lässt sich leicht auftragen. Sie deckt sehr gut die Hautunreinheiten und die Unebenheiten ab – der Teint ist schon viel gleichmäßiger. Vor allem gut für meine Augenringe. Die Haut fühlt sich gepflegt an. Allerdings habe ich wahrscheinlich etwas zu viel aufgetragen, da ich doch im künstlichen Licht ein wenig glänze. Was auch nach Minuten nicht verschwunden ist. Sonst bin ich sehr zufrieden damit.

Mein Fazit:

Eine gute Alternative zu meiner bisherigen Tagespflege. Vor allem mit einem Auftrag – Feuchtigkeitspflege, Make-up  und Sonnenschutz finde ich genial. Spart man sich doch etwas Zeit wenn es mal schnell gehen muss. Allerdings ist die Creme für mich doch zu dunkel bzw. zu braun- obwohl ich eigentlich der dunklere Hauttyp bin. Gut erkennbar Gesicht und Hals sieht es doch ein wenig gekünstelt aus. Ich denke ich werde die Cream nochmals mit der helleren Ausführung ausprobieren und mal sehen, welche für mich doch die bessere wäre. Übrigens hier habe ich den Koffein Augen Roll-on von Garnier ausprobiert.

Was sagt ihr zu der BB Cream?

*enthält Werbung

Über Drapegon

Unter dem Namen "Drapegon" bin ich meist im Netz zu finden. Ich wirklichem Leben heiße ich Petra und bin Mutter von zwei Söhnen und seit ein paar Jahren begeisterte Bloggerin. Ich schreibe über verschiedene Themen aus dem Alltag.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg