Etwas für wahre Fans

Wow, da schlug mein Fanherz doch sehr hoch, als ich was tolles bei getDigital.de entdeckte. Nämlich das Modellfahrzeug vom DeLorean aus der Filmsaga Zurück in die Zukunft. Ich kann mich noch gut erinnern als ich im Kindesalter den ersten Teil sah. Da dachte ich noch was soll das denn sein? Ich konnte ja nicht ahnen, dass ich mal ein Riesenfan davon werde. Wahrscheinlich auch dank meines Vaters, er hatte auch schon immer Interesse an Science Fiction, der diesen Film aufnahm als dieser zum ersten Mal im Fernsehen lief.  Dieses Zeitmaschinenauto DeLorean mit dem Fluxkompensator wollte ich sogar mir mal kaufen, wenn ich alt genug dafür gewesen wäre. So beeindruckt hat mich der Film. Obwohl, in Wirklichkeit sollte es ein Schrottauto gewesen sein, hat aber durch die Filme Kultstatus erreicht. Kein Wunder also, das dieses für die Fangemeinde als Modell auftauchen wird. Im zweiten Teil der Saga galt meinem Intereses eher dem schwarzen Pickup. Wie sich mit der Zeit herausstellte wollte mein Mann auch genau diesen. Was für ein Zufall. Beinahe hätten wir vor drei Jahren so einen ähnlichen gekauft, als es darum ging ein großes Auto mit Allrad zu erstehen. Hat aber dann nach unserer Nutzenrechnung dann doch nicht geklappt.

 

„Zurück in die Zunkft 3“ der DeLorean als Modell

Produktdetails:

Bei dem Modell handelt es sich um den DeLorean aus dem dritten Teil der Saga produziert von Vitesse. Der Maßstab ist 1:43 gegenüber dem Original. Das Modell besteht aus druckgegossenem Metall sowie Kunststoff und ist eher für die Vitrine gedacht statt als Spielzeug. Daher ist die Altersempfehlung erst ab 15 Jahren. Der kleine DeLorean wird festgeschraubt in einer Fensterbox (11,5 x 7,7 x 11,1cm) geliefert mit integriertem Spiegel. Man kann natürlich auch die Schraube (herkömmliche Kreuzschlitz) lösen und dieses so in den Schrank stellen. Allerdings bei so einem schönen Sammlerstück würde ich das nicht empfehlen, sieht doch in der Box viel besser aus. So weiß unser Nachwuchs wenigstens Hände weg davon. In Kinderhände könnte sonst so etwas schnell kaputt gehen und das will man ja schließlich nicht. Die mobile Zeitmaschine ist detailgetreu nachgebildet, selbst die Flügeltüren lassen sich öffnen und der Innenraum zeigt noch die kleinste Winzigkeit wie beim großen Original aus Zurück in die Zukunft.

 

Detailgetreu

Mein Fazit: Auch wenn ich mir keins meiner vielen Traumautos als Kind leisten kann. So habe ich wenigstens ein schönes Kleinod in meiner Vitrine stehen. Ist praktisch als verfrühtes Weihnachtsgeschenk an mich selbst zu sehen. Also nicht nur als Geschenk für Männer geeignet. Auch Frauen mögen Autos, darum versteht mein Mann auch nicht das ich ständig mir die Sendung Top Gear anschauen muss. Tja ich mag halt eben nicht immer diese typischen Frauenserien wie die Sender das immer meinen.

Seit ihr auch ein Fan der „Zurück in die Zukunft“ Saga? Was hält ihr von diesem Modell?

Über Drapegon

Unter dem Namen "Drapegon" bin ich meist im Netz zu finden. Ich wirklichem Leben heiße ich Petra und bin Mutter von zwei Söhnen und seit ein paar Jahren begeisterte Bloggerin. Ich schreibe über verschiedene Themen aus dem Alltag.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg