Die Lieblingsfarbe muss sein

Männlein und Weiblein sind meist grundverschieden. Auch wenn es darum geht welche Farbe sollen die Kleidung und Textilien haben. Während bei mir unterschiedlich Farben zu finden sind, wie auch Motive wie Drachen oder auch mal Blümchen. Ist es meinem Mann gar nicht egal, da sollte am Besten alles Unifarben sein. Am liebsten wenn gleich alles schwarz wäre, das ist nämlich seine Lieblingsfarbe. Mir ist doch etwas zu viel des Guten, denn die Farbe mag ich zwar auch, aber es muss nicht alles so aussehen. Sonst ist es wirklich zu Trist. Daher konnte ich doch bei manchen Sachen Kompromisse mit ihm aushandeln. Wie z.b. im Schlafzimmer kann von mir aus die Bettwäsche schwarz sein. Aber das Bettlaken darf auch mal blau sein.

Bei der Kleidung führt aber kein Weg an seiner Lieblingsfarbe vorbei. Da wir beide gerne baden, brauchen wir natürlich auch Bademäntel, die Suche nach einem geeigneten war demnach sehr schwierig für mich. Am Anfang dachte ich ja noch das kann nicht so schwer sein. Aber weit gefehlt entweder es war nicht die richtige Farbe, dann war es die Richtige aber der Bademantel gab es dann nicht in der Größe oder war einfach zu überteuert, also ab 100 Euro aufwärts. Also nein da musste unbedingt ein Kompromiss her. Nur wegen dem Schwarztick unnötig viel Geld ausgeben.  Nicht mit mir. Am Schluss war es ein grauer Bademantel für Herren. Da sich mit der Zeit die Kleidung sich abnutzt, mache ich mehr jetzt schon vorsichtshalber Gedanken darüber, wo ich dieses Mal einen kaufe. Denn wenn er schon mit mir immer Kompromisse eingeht und kürzer tritt, dann möchte ich ihn dieses Mal eine Freude machen und seine Lieblingsfarbe kaufen.

Über Drapegon

Unter dem Namen "Drapegon" bin ich meist im Netz zu finden. Ich wirklichem Leben heiße ich Petra und bin Mutter von zwei Söhnen und seit ein paar Jahren begeisterte Bloggerin. Ich schreibe über verschiedene Themen aus dem Alltag.

3 Kommentare

  1. Meine Lieblingsfarbe bei der Kleidung ist schwarz, weniger weil sie mir gefällt, eher, weil sie mich schlank aussehen lässt. Ansonsten mag ich die Farbe grün sehr gerne.

  2. Tja, so sind wir Frauen nun mal, ein Kleiderschrank voller grauer und schwarzer Klamotten? Unvorstellbar! 🙂

    Danke für den Artikel 🙂

  3. Oh, da hab ich auch so ein Exemplar gehabt, alles schwarz, oder zumindest dunkel. Grau oder dunkelblau, und nun, nach fast 10 Jahren, hab ich es geschafft das er auch mal Farbe bekennt. Immerhin…

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg