BONAQA FRUITS die neuen Sorten

Bei Brandnooz gab es wieder die Möglichkeit an einem tollen Produkttest teilzunehmen. 500 Noozies dürfen die neuen BONAQA FRUITS Geschmacksrichtungen testen und bekommen ein erfrischend fruchtiges Probierpaket mit 4 Flaschen kostenlos nach Hause geliefert. 

BONAQA FRUITS bringt Ende Juni die Früchte des Sommers heraus! Ihr steht auf erfrischend fruchtig? Mit nur wenig Kohlensäure und einem Schuss Fruchtsaft und natürlichen Fruchtaromen ist BONAQA FRUITS eine leckere, kalorienarme Erfrischung für jede Gelegenheit, besonders im Sommer.

Ab Ende Juni 2011 sind auch die neuen Varianten Mango-Acai und Holunderblüte-Zitrone im Handel erhältlich. Auf der Seite von Bonaqa können diese jetzt schon bewundert werden. 

Hier ein paar Infos zu den neuen Geschmacksrichtungen: 

Der exotische Geschmack der Acaibeere, eine Palmenfrucht aus den Regenwäldern Südamerikas, wird hierzulande immer populärer und eignet sich perfekt für den Sommer. Ebenso wie das Aroma der lieblichen  Holunderblüte, das in Skandinavien und Osteuropa schon immer zum Sommer dazu gehört. BONAQA mit seiner ausgewogenen Mineralisierung sorgt für ordentlich Schwung und lässt Dich die Herausforderungen des Tages spielend meistern. Ein toller Begleiter: Ob unterwegs, mit Freunden, der Familie oder bei der Arbeit. BONAQA ist die prickelnde Erfrischung für zwischendurch, die überall dabei ist und sich auch mal ganz unkompliziert aus der Flasche genießen lässt.

Ich bin schon sehr gespannt, denn Anfang Juli geht für mich der Test bei Brandnooz los. Dann erfahrt ihr mehr von mir.  Wer auf dem Laufenden bleiben will sollte regelmäßiger Leser meines Blogs werden.

Update der Test: Inzwischen sind die Flaschen bei mir angekommen je 2 Flaschen 1,5L Mango-Acai und Holunderblüte-Zitrone.
Mango-Acai  ist für mich das Bessere Bonaqa. Denn beim Öffnen des Deckels  ist der Duft intensiv und macht neugierig auf mehr. Wie es wohl schmeckt? Der Geschmack ist gut komibiniert und mal was anderes.
Holunderblüte-Zitrone ist nicht so der Renner beim Öffnen der Flasche ist der Duft kaum wahrnehmbar. Auch beim Probieren ist der Geschmack nicht wahrnehmbar und wenn man mal was schmeckt meint man es wäre 1x  Holunderblüte oder 1x Zitrone.

Mein Eindruck: Extra dafür Geld ausgeben?? Da trinke ich doch lieber das Wasser pur.  Wenn die 2 Geschmacksrichtungen getrennt wären und intensiver, denke ich würde es auch mir mehr schmecken.


Über Drapegon

Unter dem Namen "Drapegon" bin ich meist im Netz zu finden. Ich wirklichem Leben heiße ich Petra und bin Mutter von zwei Söhnen und seit ein paar Jahren begeisterte Bloggerin. Ich schreibe über verschiedene Themen aus dem Alltag.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg