[Blogparade] Es rappelt im Karton März 2014

Na gut wir haben schon April, aber ich muss meine Fortschritte zur „Es rappelt im Karton“ Blogparade, auch noch kundtun.  Viel hat sich eigentlich nicht getan, aber ein paar Monate haben wir noch und ich bin gespannt was ich auch bei den anderen Teilnehmern noch so tut. Hier jedenfalls mal meine Fortschritte:

  • Bessere Organisation

Naja da hat sich nicht viel getan- es geht eher wieder in Richtung Chaos.

  • Mehr draußen verbringen

Da sind wir gut dabei. Wobei nun mein ältester Sohn wenn es nicht schön eher raus will als wenn es schön ist. Keine Ahnung warum.

  • Meinen Garten umgestalten

Bis jetzt habe ich es nur geschafft das Gestrüpp vom letzten Jahr zu entfernen.

  • Den Schnecken und Mäusen her werden

Damit habe ich noch keine so großen Probleme, habe noch kein Gemüse und die Nachbarskatzen fangen schön die Mäuse weg.

  • Gemüse und Obst anbauen

Es besteht noch Hoffnung das es was wird. Leider habe ich mit meinem Gemüsebeet immer noch nicht angefangen und über das Obst muss ich mir noch Gedanken

  • Petitionen unterstützen und darüber bloggen

Unterstützten ja, darüber bloggen nein

  • Mit den Kindern mehr Kreatives machen

Das lässt momentan auch wieder zu wünschen übrig, immerhin werden wir nächste Woche Ostereier bemalen.

  • Dem Chaos her werden

Die Hoffnung stirbt zuletzt, es herrscht immer noch Chaos.

  • Bauarbeiten erledigen lassen

Da hat sich nichts getan, dafür haben wir nun eine große Fuhre Holz erhalten.

  • Mindestens 10 kg weniger

Nö auch nichts getan, das was ich abgenommen hatte, war nächste Woche wieder drauf. Schuld momentan auch mein Null Bock Zustand.

  • Nähen lernen

Leider auch nichts, dafür hatte ich eine andere Idee.

  • bessere Fotos für den Blog

Hat sich leider auch nicht viel verändert, man sieht immer noch mein Tischmuster im Hintergrund, meine Fotos werden aber wieder mit Copyright versehen.

 

 

Über Drapegon

Unter dem Namen "Drapegon" bin ich meist im Netz zu finden. Ich wirklichem Leben heiße ich Petra und bin Mutter von zwei Söhnen und seit ein paar Jahren begeisterte Bloggerin. Ich schreibe über verschiedene Themen aus dem Alltag.

Ein Kommentar

  1. Also draußen waren wir dieses Jahr schon viel. Das Wetter ist ja bombastisch und lädt ja gerade dazu ein, seine Freizeit im Garten und an der frischen Luft zu verbringen.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg