Über Drapegon

Unter dem Namen "Drapegon" bin ich meist im Netz zu finden. Ich wirklichem Leben heiße ich Petra und bin Mutter von zwei Söhnen und seit ein paar Jahren begeisterte Bloggerin. Ich schreibe über verschiedene Themen aus dem Alltag.

3 Kommentare

  1. Designenlassen ist auf jedenfall super!
    Ich habe dort selbst schon an Projekten teilgenommen und kann daher auch aus der Sicht der ausführenden Designer sprechen.

  2. Hi Drapegon,

    dein Logo macht ordentlich was her, hatte mich schon gefragt wer das wohl designt haben könnte. Der hoher Wiedererkennungswert ist gewaltig und damit ist das Logo sein Geld doch schon wert. Für kleine Nischenseiten würde ich jedoch auf Fiverr gucken, ob die mir nicht für 5 Dollar ein Logo zaubern, da wird man von der Qualität auch oft überrascht. Sollte man gar nicht glauben.

    Kleinen Tipp hätte ich noch für dich: Wenn Du das Logobild als PNG bereitstellst, kannst Du es mit Freeware-Tools verlustfrei komprimieren und dann lädt dein Blog viel schneller.

    Lg. Merida

    • Bei den 5 Dollar Logos hätte ich ein ungutes Gefühl.bzw. stelle ich mir die Frage wie das dann mit dem Urheberrecht abläuft, denn bei uns ist das immer wieder ein Thema. In Amerika kann man im Internet fast tun und lassen was man will. Über Designenlassen kann ich mein für mich erstelltes Logo sogar eintragen lassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg