[Adventskalender 2013] 6. Türchen Nikolaus

adventkalenderAlso ich dachte wirklich nicht das das Jahr wieder so schnell vergeht. Es ist bereits Dezember der letzte Monat im Jahr 2013. Auch heuer nehme ich an einer gemeinschaftlichen Bloggeraktion teil- stärkt nach meinem Empfinden die Bloggergemeinschaft. Heute am Nikolaustag-  bin ich mit meinem Türchen dran und ihr könnt auch was hübsches gewinnen. Aber das kommt nach meiner Geschichte, die euch wieder in Erinnerung bringt warum überhaupt Nikolaus gefeiert wird.

Warum feiern wir den Nikolaustag?

Am  6. Dezember dem Nikolaustag feiert fast jeder diesen Brauch, der aus der Nikolauslegende hervorgeht. Wie so oft ist das die Legende eines katholischen Heiligen, nämlich Nikolaus von Myra. Der Name  bedeutet so viel wie „Sieg(reich)er des Volkes“ . Er lebte zwischen dem 3. und 4. Jahrhundert und war in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts der Bischof von Myra.

Nach der Überlieferung rettete Nikolaus von Myra Seeleute vor dem Ertrinken nachdem ihr Schiffe gekentert waren. Außerdem drei zu Unrecht zum Tode Verurteilte indem er das Schwert des Henkers abwehrte. Durch seine Gebete an Gott soll er auch die Bevölkerung von Myra vor dem Hungertod bewahrt haben. 

Da Nikolaus von Myra jahrhundertelang als Wohltäter der Kinder verehrt wird ist sozusagen der Nikolaustag ein Tag der Kinder. In mittelalterlichen Klosterschulen war daher der Brauch, dass die Kinder einen „Kinderbischof“ wählten und dieser dann das Verhalten der Erwachsenen predigte und tadelte. Jetzt ist zumeist ander herum. Aber den Brauch finde ich nicht schlecht.

Und da ihr nun die Geschichte gelesen habt nun die Belohnung, diese schöne Kuschel-Schaf von Weihnachtsgeschenke.org könnt ihr gewinnen. Dies ist gleichzeitig ein Wärmetier ist. Füllung besteht aus wohlduftenden Leinsamen-Lavendel und darf in keinem Haus zur Winterszeit fehlen. Das gefällt mir selber so gut ich würde es selbst nicht mehr hergeben wollen.

Ein sehr kuscheliges Wärmetier Schaf

Ein sehr kuscheliges Wärmetier Schaf

Damit ihr einen Chance auf den schönen Gewinn habt. Beantwortet mir nur die Frage „Wie feiert ihr Nikolaus?“

Ach ja und welcher Blogger morgen dran ist mit dem Türchen erfährt ihr hier bei der Weihnachtsbloggerei.

Update:

  • Ausgelost habe ich mit random.org und gewonnen hat dieses schöne Kuschelschaf:
  • Stephanie Sandfort

Herzlichen Glückwunsch eine Mail ist schon unterwegs an Dich.

Über Drapegon

Unter dem Namen "Drapegon" bin ich meist im Netz zu finden. Ich wirklichem Leben heiße ich Petra und bin Mutter von zwei Söhnen und seit ein paar Jahren begeisterte Bloggerin. Ich schreibe über verschiedene Themen aus dem Alltag.

25 Kommentare

  1. bei uns putzen meine Kleinen abends zuvor ihre Schuhe und stellen diese vor die Türe, darin finden sie dann am morgen immer einige kleine süsse Lekerreien und am nachmittag wenn alle daheim sind gibt es einen Stollen zu essen und wir machen es uns gemütlich.

  2. Bei uns steht heute neben Nikolaus noch der Geburtstag meiner Mutter an, außerdem feiert das Kind Namenstag 🙂 Ich werde ab Mittag also gut beschäftigt sein… Wenn es das Wetter und Sturmtief Xaver zulassen, wollen wir heute Abend noch alle gemeinsam auf den Weihnachtsmarkt.

    Das mit dem Kinderbischof wusste ich übrigens nicht. Wäre aber vielleicht gar nicht mal schlecht… Ansonsten finde ich eure Bloggeraktion ganz toll! Auch wenn ich nicht immer mitmache, lese ich es täglich. Aber das Schaf hat’s mir jetzt angetan

  3. Wir feiern Nikolaus eigentlich gar nicht. Wahrscheinlich erst wieder, wenn wir Kinder haben und das kann noch ein paar Jährchen dauern.

  4. für uns ist es eher weniger eine Frage des feierns, sondern mehr des Rituals, denn natürlich gibt es gefüllte Schuhe, die am Vorabend nochmal auf Hochglanz gebracht werden. Heute sind die Kids zu hause und werden auch von Oma und Opa verwöhnt.

    LG Romy

  5. Hallo,

    als feiern würde ich es auch nicht bezeichnen, bei uns ist es wie bei Romy – ein Ritual.

    Am Abend zuvor werden Schuhe geputzt und vor die Tür gestellt, in den Schuhen steckt immer der Wunschzettel- der wird dann vom Nikolaus beim Weihnachtsmann abgegeben 😉

    Frühmorgens wird dann geplündert und später schauen wir noch bei Oma und Opa vorbei 🙂

    Viele Grüße,

    Tante Trulla

  6. Da meine Kiddis nun schon groß sind, fäält das Schuhesputzen aus. Aber sie freuen sich immer wieder wenn es doch ein wenig was Süßes gibt. Früher sind wir dann auch oft mit dem Nikolauszug gefahren. Da gab’s den Nikolaus dann immer „Live“ zu sehen.

  7. Cornelia Wittmann

    Bei uns kommt dieses Jahr wohl zum letzten Mal der echte Nikolaus.
    Ich hab eine Freundin mit kleinen Kindern noch mit eingeladen,
    dass wird sicher ein schöner Nachmittag.
    Um 17 Uhr dann klopft es an der Türe 🙂
    Ich freu mich schon drauf!

    Schönen Nikolaus!

    LG Conny

  8. Hallo,

    da mache ich gerne mit.

    Naja, feiern würde ich jetzt nicht direkt sagen, aber meine Kids putzen am 5 die Stiefel und stellen sie raus und über Nacht( oh Graus) kommt der Nikolaus ins Haus. :-D. Ansonsten ist es ein Tag wie jeder andere. Ausser heute, da hatten meine Kinder schulfrei und wir geniessen alle 3 die Zeit zusammen. Wünsche dir und deiner Familie eine schöne Adventszeit.

    LG Kathrin /Mauilein

  9. Bei uns wird für die Kinder nur ein Schuh vor die Tür gestellt……..und das wars……. 🙂

  10. Seit einigen Jahren wichteln wir in der Familie und obwohl die Jungs anfangs sehr skeptisch gewesen sind, bestehen sie nun „im Alter“ darauf, das dies an Ostern und Nikolaus weiter geführt wird.
    Das macht mich fast ein wenig stolz!
    LG
    Sabienes

  11. Nikolaus war etwas kompliziert heute. Normalerweise stellt Fiona ihre Stiefel am Abend zuvor vor die Tür. Allerdings hat es heute Nacht wieder so geschneit und wir haben das dann auf die Treppe verlegt 🙂 Heute Morgen fand sie dann einen Schokinikolaus und einen kleine Dinosauerier darin.
    Nur ein Problem haben wir noch:
    Sie denkt, dass Nikolaus und Weihnachtsmann die selbe Person sind, da sie beide rot angezogen sind :/

  12. Mhh im Moment feiere ich Nikolaus nicht wirklich.
    Früher habe ich natürlich immer heimlich was in die Stiefel meiner Eltern gesteckt… aber mein Freund mag das nicht so sehr und deshalb schenken wir uns nichts.
    Ich rechne zwar mit einer Kleinigkeit und ein paar Süßigkeiten von Eltern/Schwiegereltern, aber nur als Nettigkeit in die Hand gedrückt 😉

    Heute dagegen treffe ich mich mit meiner Lieben Freundin, an der Kirche in unserem Stadtteil, da trinken wir einen Glühwein, essen ne Wurst und schauen den niedlichen Kindern beim „Nikolauslaufen“ zu *hihi*

    Liebe Grüße
    Mary :-*

  13. So ein süßes Schaf! 😉 Wir feiern Nikolaus im Kreise der Familie, so wie jedes Jahr und es gibt auch eine Kleinigkeit im Stiefel. Ich wünsche dir einen schönen Nikolausabend. lg Gabi 😉

  14. Nikolaus wird nicht mehr gefeiert, da meine Kinder erwachsen sind….. aber ich hatte eine Packung Mon Cherie vor meiner Wohnungstür liegen von meiner Nachbarin 🙂
    LG
    Kornelia

  15. Wir feiern Nikolaus eigentlich nicht. Am Abend vorher putzen meine drei Kids ihre Winterstiefelchen und stellen einen davon vor die Tür. Am nächsten Morgen sind sie dann meist früher als sonst und schauen neugierig in ihre Stiefelchen. Anschließend folgt der ganz normale Tagesablauf mit Nikolausfeier in der Schule.

    Liebe Grüße
    Elke

  16. wir feiern nicht wirklich. es gibt nur jutesäckchen mit obst, nüssen und etwas schoko.

  17. Stephanie Sandfort

    Mein Sohn hat heute Morgen seine Geschenke ausgepackt, dann waren wir bei der Spielgruppe von unserer Kirchengemeinde. Nachdem wir kurz zu hause waren, mussten wir zum Kinderschwimmen… dann ab zur Oma, weil der Nikolaus dort auch war 😉 und dann mit müdem Kind nach hause… gefeiert wird aber nicht wirklich.

  18. Guten Abend!
    Leider muss ich sagen, dass ich Nikolaus nicht mehr groß feiere. Bin bereits zu Hause ausgezogen und Kinder habe ich noch keine.
    Letztes Jahr hab ich gar nicht gefeiert, dieses Jahr ging mein Versuch, meinem Freund etwas in die Schuhe zu tun, daneben, denn er hat sich nicht wirklich darüber gefreut.
    Sehr schade, wie ich finde, denn Nikolaus ist eine sehr schöne Tradition.
    Liebe grüße sunny

    • Eigenartig, das sich Männer nicht besonder freuen was geschenkt zu bekommen. Ist doch eine schöne Überraschung. Meiner hat sich auch über den Adventskalender gefreut – denn er erst diese Woche bekam 😉

  19. Hallöchen,

    Nikolaus feiere ich dieses Jahr ganz alleine und damit gar nicht. 🙁 Sonst beschenke ich aber zumindest immer meine Lieben.

    LG

  20. Hallo 🙂
    Ich habe Weihnachten nicht großartig gefeiert, habe meinem Freund nur eine besondere Überraschung in den Kalender gepackt und bekam von meinen Eltern eine nette Nikolaus-Überraschung! Ansonsten habe ich es mir bei dem ungemütlichen Wetter Zuhause gemütlich gemacht!

    LG Frutilla

  21. Melanie Westermann

    Bei uns wird Nikolaus nur sehr klein gefeiert. Die Stiefel werden rausgestellt und der Nikolaus bringt Schokolade und manchmal noch eine Kleinigkeit wie ein Buch.

  22. HGW an die Gewinnerin.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg